Checkliste: 7 Tipps zum Sparen mit einer Fahrzeugversicherung


Checkliste: 7 Tipps zum Sparen mit einer Fahrzeugversicherung

Wir zeigen mit unserer Checkliste auf, welche Tipps es zu beachten gibt, wie Sie mit einer Fahrzeugversicherung sparen können.

Tipp 1: Versichern Sie sich freiwillig

Die Teilkasko- und Vollkaskoversicherung ist in der Schweiz zwar freiwillig, aber trotzdem unter Umständen sehr empfehlenswert. Je nach Wert und Alter Ihres Fahrzeugs lohnt es sich, pro Jahr ein wenig Geld für höhere Prämien in die Hand zu nehmen und dafür im Schadensfall nicht alles zu verlieren. Während sich eine Teilkaskoversicherung in den meisten Fällen lohnt, trifft dies für eine Vollkaskoversicherung insbesondere bei neueren Fahrzeugen zu.

Tipp 2: Optimieren Sie Ihre Prämien

Vergleichen Sie die Prämien, welche Ihnen die Versicherungen für unterschiedliche Versicherungsleistungen anbieten. Es lohnt sich daher, Offerten von verschiedenen Versicherungen einzuholen, um auch einen Quervergleich zu haben.

Tipp 3: Vermeiden Sie unnötige Zusatzversicherungen

Je schlanker Sie Ihre Versicherung ausgestalten, desto günstiger fallen die Prämien für Sie aus. Überlegen Sie sich daher genau, ob Sie wirklich eine Vollkaskoversicherung für Ihr 15 Jahre altes Auto benötigen.

Tipp 4: Wechseln Sie die Versicherung

Profitieren Sie von günstigeren Prämien bei anderen Versicherungen, indem Sie kürzere Laufzeiten bei der aktuellen Fahrzeugversicherung wählen, regelmässig die Versicherungen vergleichen und rechtzeitig künden. Wer nämlich die Kündigung verpasst, für den verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Der Vollständigkeit halber ist jedoch darauf hinzuweisen, dass Sie bei längeren Laufzeiten von tieferen Prämien profitieren, jedoch nicht so einfach wechseln können.

Tipp 5: Melden Sie die Schäden rechtzeitig

Es empfiehlt sich, einen Schaden sofort der Versicherung zu melden. Wer zu lange abwartet, riskiert dadurch, dass es zu Schwierigkeiten kommt und die Versicherung den Schaden vielleicht gar nicht mehr übernehmen will. Dies kann der Fall sein, wenn es sich um grössere Schäden handelt, die die Versicherung durch einen Experten untersuchen lassen will, aber zwischenzeitlich bereits repariert wurde. Machen Sie daher immer auch Fotos vom Schaden und dokumentieren Sie, wie es dazu gekommen ist. 

Tipp 6: Bezahlen Sie pünktlich

Bezahlen Sie die Rechnungen pünktlich, denn zum einen riskieren Sie ansonsten Mahngebühren und zum anderen kann die Versicherung die Deckung nach Ablauf der Zahlungsfrist streichen. Diesfalls müssten Sie allfällige Schäden selber übernehmen – nur weil Sie zu spät bezahlt haben.

Tipp 7: Wählen Sie eine Partnergarage

Versicherungen vergünstigen oftmals die Prämien, wenn Sie sich für eine Reparatur in einer Partnergarage entscheiden. Auf diese Weise sparen Sie Geld und Sie können sicher sein, dass die Garage laufend von der Versicherung überprüft wird.

Fahrzeugversicherung
Ja, ich will sparen!
  • kostenlos
  • unverbindlich
  • einfach und schnell
  • regionale Experten
Beliebte Offerten
© 2018 expertomat.ch | Alle Rechte vorbehalten.
expertomat hat 4,75 von 5 Sternen | 3 Bewertungen auf ProvenExpert.com