Fahrzeugversicherungsprämie – Diese 3 Faktoren bestimmen den Preis


Fahrzeugversicherungsprämie – Diese 3 Faktoren bestimmen den Preis

Die Fahrzeugversicherung übernimmt die Schäden, die am oder durch das versicherte Fahrzeug entstehen. Es wird dabei zwischen der obligatorischen Haftpflichtlösung und den freiwilligen Teil- und Vollkaskolösungen unterschieden. Wir zeigen auf, welche 3 Faktoren die Höhe der Prämien der privaten Haftpflichtversicherung bestimmen.

Versichertes Fahrzeug

Die Versicherungen unterscheiden hinsichtlich der Prämie für eine Fahrzeugversicherung zwischen der ersten Inverkehrssetzung, der Marke und des Modells bzw. dem Fahrzeugtyp. Desweitern wird geschaut, wie viele Kilometer pro Jahr gefahren werden, ob das Fahrzeug geleast, gekauft oder fremdfinanziert ist sowie an welchem Ort das Auto oder Motorrad eingestellt wird.

Versicherungsnehmer

Für die Versicherung ist es wichtig zu wissen, wie alt die versicherte Person ist sowie welches Geschlecht sie hat, da sie daraus statistische Rückschlüsse auf Unfallwahrscheinlichkeiten und weiteres ziehen kann. Dies beeinflusst direkt die Prämie für die Fahrzeugversicherung. Ebenfalls wird geschaut, welcher Nationalität der Versicherungsnehmer angehört und welche Schäden er in der Vergangenheit hatte. Wer also in den letzten 5 Jahren bereits Schäden zu verzeichnen hatte, für den werden die Prämien entsprechend ansteigen.

Versicherte Schäden

Letztlich kann der Versicherungsnehmer entscheiden, ob er sich für ein Haftpflichtpaket (Minimum), ein Teilkasko- oder Vollkaskopaket entscheidet. Mit der obligatorischen Haftpflichtversicherung sind Personen- und Sachschäden abgedeckt, die Drittpersonen mit dem Fahrzeug zugefügt werden. Bei einer Teilkaskoversicherung sind sie zusätzlich gegen Schäden am eigenen Fahrzeug versichert, welche sie nicht selber verursacht haben (bspw. Diebstahl oder Feuer). Beim Abschluss einer Vollkaskoversicherung kommt desweitern noch eine Kollisionsversicherung hinzu, welche auch bei selbst verursachten Schäden greift.

Achten Sie bei Ihrer Versicherung darauf, ob Sie gegen Feuer, Elementarereignisse, böswillige Beschädigung, Glasbruch, Marderbiss, Kollision mit Tieren oder Diebstahl versichert sind. Vergleichen Sie dazu verschiedene Offerten und beachten Sie unter anderem die Tarife für Zusatzdeckungen wie Parkschäden, Bonusschutz, Scheinwerfer, Pannenhilfe oder mitgeführte persönliche Sachen.

Je mehr Schadensfälle Sie versichern möchten, desto teurer werden auch die Prämien.

Fahrzeugversicherung
Ja, ich will sparen!
  • kostenlos
  • unverbindlich
  • einfach und schnell
  • regionale Experten
Beliebte Offerten
© 2018 expertomat.ch | Alle Rechte vorbehalten.
expertomat hat 4,75 von 5 Sternen | 3 Bewertungen auf ProvenExpert.com