Haftpflichtversicherung – mit diesen Kosten können Sie rechnen


Haftpflichtversicherung – mit diesen Kosten können Sie rechnen

Die private Haftpflichtversicherung ist zwar freiwillig, aber kann den Versicherten vor Millionenschäden schützen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Prämien

Die Höhe der jährlichen Prämien für die private Haftpflichtversicherung richtet sich nach der versicherten Person, den gewünschten Zusätzen sowie der Deckungssumme. Der Vergleich zeigt dabei, dass Singles von einer günstigeren Prämie profitieren, als diese, welche eine ganze Familien zu bezahlen hat.

Die Versicherungen bieten zudem verschiedene Zusatzdeckungen ab, welche jeweils die Jahresprämien ansteigen lassen, aber dafür spezielle Schadensfälle finanziell absichern. Die populärste und gleichzeitig eine der teuersten Zusatzversicherungen ist dabei das «Führen fremder Fahrzeuge», was mit einem Aufschlag von bis zu 90 Franken zu Buche schlägt.

Die Höhe der Deckungssumme hat ebenfalls einen Einfluss auf die Prämien, wobei Experten empfehlen, eine Haftpflichtversicherung stets mit einer Deckungssumme von mindestens 5 Millionen Franken abzuschliessen. Personenschäden sind nämlich schnell recht teuer, da auch der Lohnausfall entschädigt werden muss.

Selbstbehalt

Der Selbstbehalt ist derjenige Betrag, welcher die versicherte Person im Schadensfall selber zu bezahlen hat, bevor die Versicherung einspringt und die darüberhinausgehenden Kosten übernimmt. Achten Sie beim Offertenvergleich darauf, welche Höhe für den Selbstbehalt die Versicherungen anwenden sowie wie sie diesen verrechnen. Einzelne Versicherungen wenden den Selbstbehalt pro Schadensfall an und andere sogar pro betroffenem Zimmer. Letzteres kann schnell ins Geld gehen, wenn man bedenkt, dass 40% aller Haftpflichtschäden von Mietern verursacht werden.

Ungenügende Deckung

Jede Haftpflichtversicherung verfügt über eine sogenannte Deckungssumme. Liegt die Schadenssumme über dieser Deckungssumme, so muss diese Differenz von der ungenügend versicherten Person selber bezahlt werden. Vergleichen Sie die Offerten der Versicherungen und teilweise auch Krankenkassen deswegen auch auf die Höhe der Deckungssumme. Experten gehen denn auch davon aus, dass ein Personenschaden schnell 3 bis 6 Millionen Franken betragen kann, da sämtliche Kosten miteinbezogen werden. Zu diesen Kosten zählen insbesondere die Lohnausfallkosten, was bei jungen Menschen besonders teuer werden kann.

Haftpflichtversicherung
Ja, ich will sparen!
  • kostenlos
  • unverbindlich
  • einfach und schnell
  • regionale Experten
Beliebte Offerten
© 2018 expertomat.ch | Alle Rechte vorbehalten.
expertomat hat 4,81 von 5 Sternen | 4 Bewertungen auf ProvenExpert.com