Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Diese 3 Faktoren bestimmen den Preis


Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Diese 3 Faktoren bestimmen den Preis

Ohne Suchmaschinenoptimierung (SEO) läuft heute nichts mehr, denn sie kann oftmals den entscheiden Wettbewerbsvorteil darstellen. Viele Konsumenten informieren sich vor dem Kauf im Internet und das soll vorzugsweise auf der Website des Unternehmens erfolgen. Damit dies auch so passiert, müssen die Suchanfragen entsprechend gelenkt und die Positionierung der relevanten Websites, Landing Pages sowie der Homepage in den gängigen Suchmaschinen verbessert werden. Wir zeigen auf, welche 3 Faktoren die Höhe des Preises für eine Suchmaschinenoptimierung durch einen Informatiker bestimmen.

Umfang der zu optimierenden Suchbegriffe

Je mehr Suchbegriffe zu optimieren sind, d.h. für je mehr Begriffe die Website gefunden werden soll, desto grösser ist der Aufwand für die SEO-Agentur. Dazu wird eine Keyword-Analyse durchgeführt, welche aufzeigt, welche Schlüsselwörter für das Unternehmen von Relevanz sind, wie die Konkurrenz pro Stichwort aussieht und untersucht, mit welchen Massnahmen eine bessere Positionierung erreicht werden kann.

Da der Wettbewerb innerhalb der Suchmaschinen pro Schlüsselbegriff unterschiedlich stark ist, wird sich auch der offerierte Preis an den spezifischen Schlüsselbegriffen orientieren. Ebenfalls kann nie eine bestimmte Positionierung nach den getroffenen SEO-Massnahmen versprochen werden, da zum einen der Algorithmus der Suchmaschinen geheim ist und da zum anderen auch die Konkurrenz an eigenen Massnahmen arbeitet.

Art und Umfang der Dienstleistungen

Eine SEO-Agentur hat ein breites Aufgabenfeld. Dazu zählt nebst der Onpage-Optimierung, bei welcher die Website als solches auf Suchmaschinen-Tauglichkeit getrimmt wird, auch die Offpage-Optimierung, bei welcher versucht wird, sinnvolle Backlinks zu generieren und mit verschiedenen weiteren Massnahmen die Positionierung zu stärken.

Dies setzt den Einsatz von verschiedenen Tools, wie bspw. Google Analytics und Google Webmaster Tools voraus, welche in Kombination mit Google AdWords sowie zahlreichen Drittprogrammen ein Gesamtpaket ermöglichen, die Ihre Positionierung in den Suchmaschinen nachhaltig verbessert.

Die zu engagierende SEO-Agentur wird diese Services entweder vollständig und laufend selber übernehmen oder Sie darin schulen und ermächtigen, selbständig agieren zu können. Überlegen Sie sich deswegen, welche Dienstleistung Sie brauchen und vergleichen Sie die Offerten hinsichtlich des geschätzten Zeitaufwandes und Kosten.

Zeitliches Engagement

In Abhängigkeit der in Anspruch genommenen Dienstleistungen ergibt sich ein anderer Optimierungs- bzw. Betreuungszeitraum, welcher einen direkten Einfluss auf die zu budgetierenden Kosten haben wird. 

Eine fundamentale Überarbeitung Ihres Webauftrittes hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung wird dementsprechend zeitintensiver werden, als ein punktueller Checkup Ihrer bisherigen Aktivitäten. Ebenfalls ist eine Schulung über einen bestimmten Zeitraum von einer laufenden externen Betreuung und Monitoring der SEO bzw. bezahlten Suchwerbung abzugrenzen. Letzteres wird Ihnen laufende Kosten generieren, aber aufgrund seiner Komplexität und Impact auf Ihre Verkaufskanäle oftmals einen Beizug eines Spezialisten erfordern.

Erstellen Sie für sich zudem eine realistische Zeitplanung, bis wann welcher Projektschritt realisiert sein soll und gleichen Sie dies mit den Offerten der Informatiker ab. Eilt Ihr Projekt, so wird ein Sonder-Effort des IT-Spezialisten bzw. der Beizug weiterer Informatiker notwendig sein, was wiederum mit Zusatzkosten verbunden ist.

SEO
Ja, ich will sparen!
  • kostenlos
  • unverbindlich
  • einfach und schnell
  • regionale Experten
Beliebte Offerten
© 2018 expertomat.ch | Alle Rechte vorbehalten.
expertomat hat 4,75 von 5 Sternen | 3 Bewertungen auf ProvenExpert.com