Checkliste: 5 Tipps für die Wahl der richtigen Webdesign-Agentur


Checkliste: 5 Tipps für die Wahl der richtigen Webdesign-Agentur

Das bekannte Zitat «keine Website – kein Geschäft» haben Sie sicherlich schon gehört. Damit auch Ihr Unternehmen, egal wie gross oder klein, seine Online-Präsenz professionell gestalten kann, benötigen Sie eine kompetente Webdesign-Agentur. Wir zeigen mit unserer Checkliste auf, welche Tipps es zu beachten gibt, damit Sie die richtigen Informatiker finden werden.

Tipp 1: Setzen Sie klare Ziele

Zu Beginn müssen Sie sich eine Frage stellen: «Was brauche ich wirklich?». Davon abhängig können Sie festlegen, mit welcher Art von Website Sie dieses Ziel am besten, günstigsten oder einfachsten erreichen. Definieren Sie daher eindeutig, ob Sie eine persönliche Website, eine Unternehmens-Website, E-Commerce, Portfolio, Online-Community, Blog-Website, CMS oder Q&A-Website benötigen und wie komplex diese aufgebaut sein soll.

Tipp 2: Definieren Sie ein Budget

Im Regelfall ist Ihr Budget, welches Sie zu investieren bereit sind, begrenzt. Deswegen ist es umso wichtiger zu wissen, was Sie mit diesen begrenzten Mitteln erreichen können und ob Sie nicht auf die Suche nach weiteren Geldquellen zur Ausweitung des Budgets gehen müssen.

Am besten teilen Sie den offerierenden Informatikfirmen nicht mit, wie gross Ihr Budget ist, da ansonsten eine Tendenz besteht, dass diese das Budget ausreizen möchten. Nichtsdestotrotz hilft es den Informatikern, wenn Sie wissen, in welchem Kostenrahmen Sie offerieren können.

Tipp 3: Bleiben Sie stets aktuell

Ein Monitoring der Konkurrenz hilft Ihnen festzustellen, ob diese auf Ihrer eigenen Website eine neue Funktionalität eingeführt hat. Dasselbe gilt für Trends, welche sich über die Zeit wandeln. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Schnellschüsse angebracht sind, sondern eine stete Beobachtung der Entwicklung Ihnen dabei hilft, nichts zu verpassen. Kommen Sie zum Schluss, dass Sie ein bestimmtes Modul, Element oder Design Ihren Kunden ebenfalls anbieten wollen, müssen Sie entsprechend eine Webdesign-Agentur suchen, welche dies adäquat umsetzen kann.

Tipp 4: Regional oder international?

Das Internet hat die Welt klein gemacht. Dienstleistungen, welche nicht physisch erbracht werden müssen, können daher immer mehr auch international bezogen werden. Das Webdesign ist eine dieser Dienstleistungen, welche ortsungebunden erbracht werden können. Ein Blick über die Grenzen hinaus schadet nicht und es sei nur um zu sehen, was alles möglich ist.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihr Webdesign auch zwingend international durchführen müssen. Es gibt auch gute Gründe, um regional verankert zu bleiben. Sie können Sie das lokale Gewerbe unterstützen, Sie sprechen die Sprache des Vertragspartners und Sie können sich im Zweifelsfalle persönlich treffen.

Tipp 5: Vergleichen Sie die Anbieter

Das Schöne an Webdesign-Agenturen ist, dass diese ihr Portfolio einen Mausklick entfernt präsentieren. Schauen Sie sich bisherige Arbeiten der zur Auswahl stehenden IT-Agenturen an und sehen Sie, wie Ihnen deren bisherige Arbeit gefällt und ob Sie Inspirationen aus früheren Werken ziehen können. Das Portfolio von IT-Agenturen ist daher stets ein reicher Fundus an Inspirationen und Vergleichsmöglichkeiten.

Webdesign
Ja, ich will sparen!
  • kostenlos
  • unverbindlich
  • einfach und schnell
  • regionale Experten
Beliebte Offerten
© 2018 expertomat.ch | Alle Rechte vorbehalten.
expertomat hat 4,81 von 5 Sternen | 4 Bewertungen auf ProvenExpert.com